Bei EU-Gipfel Salzburg erhöhte Sicherheitsmaßnahmen

EU-Gipfel in Salzburg: Verstärkte Sicherheitsmaßnahmen

Von 16. – 24. September 2018 wird es in Salzburg wegen EU-Gipfel zu erhöhten Sicherheitsmaßnahmen kommen.

Diese Maßnahmen werden auch den Flughafen Salzburg betreffen:

  • Reisepass muss verpflichtend mitgeführt werden!
  • Bei der Anreise zum Flughafen kann es zu Verzögerungen kommen.

Der Grund für diese Maßnahmen ist das Treffen von hochrangingen politischen EU-Delegationen von 19. bis 20. September 2018 in Salzburg. Nachdem im Rahmen des EU-Gipfels das Schengener Abkommen außer Kraft gesetzt wird, muss bereits ab 16.09.2018 bis einschließlich 24.09.2018 bei abreisenden und ankommenden Passagieren eine Passkontrolle durchgeführt werden. Reisende sollten mehr Zeit für Ihre Anreise zum Airport einplanen, da es auch zu verstärkten Flughafen-Zufahrtskontrollen von Fahrzeugen kommen wird. Dies betrifft auch Taxis, Abholer oder Lieferanten. Auch an den Grenz-Übergängen von Deutschland nach Österreich ist mit verstärkten Grenz- und Passkontrollen zu rechnen.