Lufthansa mit neuen Routen im Winterflugplan 2018

Lufthansa mit neuen Routen im Winter 2018

6 neue Routen werden ab München und Frankfurt bedient: Edinburgh, Tromsø, Agadir, Eilat, Thessaloniki und Triest.

Ab Dezember fliegt Lufthansa dienstags und samstags nach Edinburgh (Schottland) und ergänzt damit das Angebot ab Frankfurt. Eine weitere neue Destination ab München ist Tromsø (Norwegen). Die Stadt nördlich des Polarkreises wird jeweils donnerstags und samstags ab Dezember angeflogen. Die Flüge ergänzen auch hier das Angebot ab Frankfurt. Eilat (Israel) erscheint jeweils 2x wöchentlich im Streckennetz von Frankfurt (ab Oktober) und von München (ab November). Nach Agadir (Marokko) startet Lufthansa erstmals jeden Montag und Samstag von Frankfurt (ab Oktober) sowie jeden Sonntag von München (ab November). 2x wöchentlich werden auch Triest (Italien) und Thessaloniki (Griechenland) ab Oktober vom Flughafen Frankfurt angeflogen.